Börse leicht verständlich: Von der Depot-Eröffnung zum optimalen Depot

Vermögensaufbau – selbst gemacht!

Die Finanzkrise hat dramatische Auswirkungen auf Privatvermögen und Altersvorsorge. Rentenansprüche werden gekürzt. Lebensversicherungen stecken in der Krise. Auch auf den Staat ist schon lange kein Verlass mehr. Daher muss jeder Anleger das Heft selbst in die Hand nehmen und handeln. Aber wie baut man ein Vermögen auf oder erzielt ein dauerhaftes Einkommen aus Zinserträgen? Aktien, Fonds, Anleihen, Zertifikate ― es gibt Millionen Wertpapiere und Anlagemöglichkeiten. Die meisten Bücher für Einsteiger erklären aber nur, wie einzelne Wertpapiere funktionieren, oder beschreiben, welche Strategien in der Vergangenheit wirksam waren. Dieses Buch schließt die Lücke. Es beschreibt, wie man ein Depot eröffnet, wie man geeignete Wertpapiere findet, welche Risiken es gibt und was man beim Kauf beachten sollte.

Wirtschaftslehre des Kreditwesens

  • das Standardwerk gibt einen ausführlichen Einblick in Arten und Abwicklungen von Bankgeschäften
  • bank- und kreditwirtschaftliche Zusammenhänge werden anschaulich erklärt
  • stellt ausführlich unterschiedliche Bankgeschäfte und deren Abwicklung dar
  • berücksichtigt alle gesetzlichen und bankbetriebswirtschaftlichen Änderungen bis März 2016
  • alle Themenbereiche wurden durchgehend aktualisiert